Gerhard Denecke in der Presse: Frisches für die Schüler in Rhein-Main

Mit dem Schulstart am Montag beginnt nicht nur für Schüler und Lehrer wieder der Ernst des Lebens.
Auch bei der Firma Gerhard Denecke aus Niederissigheim bedeutet das Ferienende einen spürbaren Rhythmuswechsel.

Das Unternehmen mit Sitz an der Karl-Eidmann-Straße beliefert unter anderem Schulkantinen und Kindergärten im gesamten Rhein-Main-Gebiet mit Lebensmitteln.

Manche der Schulcaterer auf der Kundenliste bereiten tagtäglich bis zu 6500 Essen zu.

Geschäftsführer Roland Denecke schätzt, dass Schul- und Kindergartenkantinen rund 30 Prozent seines Gesamtumsatzes ausmachen…

vollständiger Artikel siehe unten

ansehen

Vollständiger Presseartikel

Quelle: Hanauer Anzeiger, Ausgabe vom 09.08.2019
ansehen